Jan Eggers

Das Interdings, soziale Medien, Journalismus und der ganze Rest.

Nachklapp: Monitoring-Fundstücke

| Keine Kommentare

Als Folge aus meinem letzten Artikel mit dem Social-Media-Monitoring-Eigenbau bin ich noch auf zwei nützliche Links hingewiesen worden: Das eine ist ein neues Wiki zur Social-Media-Suche: medienbewachen.de. Nun halte ich von Gesamtübersichten nicht viel, schon gar nicht bei Social Media Tools, aber eins hat das Wiki schon mal gebracht – es hat mich auf seinen Betreiber Twingly aufmerksam gemacht.

Mit Twingly kann ich ein Loch in meiner selbstgebastelten Pipe stopfen: Twingly bietet nämlich eine Blogsuche, die einen wohl geformten RSS-Strom ausspuckt und deshalb als Quelle für meine handgestrickte Suche dienen kann – tschüss Icerocket, Du Zicke. Über die Qualität der Treffer kann ich noch nichts sagen, aber da es Twingly auch schon eine Weile gibt, gebe ich Vorschusslorbeeren.

Noch ein weiteres Fundstück: Auf die Magisterarbeit der Monitoring-Expertin Stefanie Aßmann hatte ich schon hingewiesen. Inzwischen ist sie beim Monitoring-Anbieter Vico gelandet, bloggt aber fröhlich weiter – als Einstiegsdroge empfehle ich ihren Beitrag zur Facebook-Suchmaschine Booshaka.

Eine weitere der von mir so geliebten mehrwertarmen Monitoring-Marktübersichten hat sie auch.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Ich möchte per Mail von neuen Kommentaren benachrichtigt werden. (Abo ohne Kommentar)