Rettet das Radio!

25 Hochschüler auf der crossmedialen Mission Impossible

Erfahrene Campusradio-Macherin beim Schneiden der Umfrage
Erfahrene Campusradio-Macherin beim Schneiden einer Umfrage

Und gleich zu Anfang wecke ich falsche Erwartungen. Lernen, sage ich, könne man ja vor allem, wenn man scheitert, daran sei nichts Ehrenrühriges. „Und Sie werden wahrscheinlich scheitern.“ Wieso? Normalerweise gibt man in Workshops einer Handvoll Leute zwei Tage Zeit. Hier sitzen 25 Menschen zusammen und haben vier Stunden. Und die Aufgabe, die sie lösen sollen, ist eine crossmediale Mission Impossible: Bringt Radio und Internet zusammen.

Der Workshop ist ein Teil der Passauer Medientage an der Uni Passau. Zwei Tage lang geht es am südöstlichen Rand der  Republik um das Zusammenwachsen der Medien im Netz – organisiert von Studentinnen und Studenten der Medien- und Kommunikationswissenschaft. Die sind vermutlich über meine Zusammenarbeit mit Axel Buchholz und Walter von La Roche bei der Neuauflage ihres Buchs „Radio-Journalismus“ gestolpert und haben mich netterweise eingeladen.

Continue reading „Rettet das Radio!“