Thomas Knüwer entdeckt den Newsroom

Ich muss gestehen, dass ich Thomas Knüwer, das Kamerakind vom Handelsblatt, nicht sonderlich gern oder oft lese. Was er unlängst über einen Besuch beim „Guardian“ geschrieben hat, fand ich bemerkenswert: Knüwer gerät ins Schwärmen über das Londoner „Guardian“-Stammhaus, das Print- und Online-Produktion konsequent zusammengeführt hat. „Dazu dürfte wohl auch eine revolutionäre Maßnahme beigetragen haben: In… Thomas Knüwer entdeckt den Newsroom weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

Lesetipp…

…außer der Reihe: Kollege Reinhard Spiegelhauer quält sich derzeit auf Lanzarote, um sich für den dortigen Triathlon Ende Mai fit zu machen. Und bloggt darüber, mit sehr schönen Fotos. [hier]

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

Blogschau, verspätet

Nicht ganz so zeitverzögert wie der Blog-Bericht aus dem Newsroom der britischen dpa, aber trotzdem noch mit etwas Sedierzeit dazwischen: als ich am Wochenende in einer Runde deutlich dem Rentenalter angehöriger Herrschaften gefragt wurde, warum das Internet uns Journalisten denn so verunsichere, schließlich sei es doch immens unpraktisch, erst den Computer einzuschalten, um einen Film… Blogschau, verspätet weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog